VOM KONZEPT ZUR FERTIGEN LÖSUNG

Anhand unserer Analysen entwickeln wir professionelle Konzepte zur Optimierung gebäudetechnischer Anlagen für den gewerblichen und institutionellen Bereich. Auf Wunsch führen wir die gesamte Projekt-Umsetzung in den jeweiligen Fachbereichen mit ausgewählten Partnerunternehmen durch. Darunter verstehen wir die Optimierung, Verbesserung, Sanierung, Erneuerung und Wartung.

Unser Ziel ist es, Ihnen den größtmöglichen Kosten-Nutzenfaktor bei Investitionsprojekten zu bringen und Ihre Energieverbrauchswerte sowie Betriebskosten zu optimieren. Gleichzeitig leisten wir gemeinsam mit Ihnen einen wertvollen ökologischen Beitrag.

DAS LANGJÄHRIGE KNOW-HOW BEI GROSSPROJEKTEN IN DEN
BEREICHEN ELEKTROTECHNIK, MESS-/STEUER-/REGELTECHNIK,
GEBÄUDELEITTECHNIK SOWIE LICHT- UND ENERGIETECHNIK
MACHT UNS AUS.

LÖSUNGEN

Optimierungen im Bereich Gebäudetechnik für Anlagen im Bereich Heizung, Klima/Kälte/Wärmepumpe, Lüftung und MSR/GLT [Mess-Steuer-Regeltechnik / Gebäudeleittechnik] und Beleuchtung

Lichtlösungen und Beleuchtungskonzepte für Straßen, Wegbeleuchtung in Siedlungen, auf Parkplätzen, in Garagen und Hallen

Zertifizierter Lichttechniker für Außenbeleuchtung

Unsere Energiemonitoring Systeme M-SPOT und E-SPOT bringen bares Geld und zeigen Themenpunkte auf, bei welchen durch kurze Amortisationszeiten Energie- und Verbrauchseinsparungen möglich sind. Die Optimierung reduziert die Lebenszykluskosten und erhöht die Anlagenlebensdauer.

Ladesysteme für Normalladung; Errichtung und Betrieb von Ladeinfrastrukturen für Normalladung im Gewerbebereich, in Parkgaragen bei Wohngebäuden sowie auf PKW-Stellplätzen im Freien in Wohn- und Gartensiedlungen. Stellplätze werden dabei an einzelne Parkplatznutzer oder Nutzergruppen fix vergeben.

WIR HELFEN IHNEN, PRAKTIKABLE LÖSUNGEN UND SCHNELLE
ERGEBNISSE ZU ERZIELEN.

IHRE VORTEILE

  • Reduktion von Energieverbrauch und Wartungskosten
  • Erhöhung der Anlagen-Lebensdauer und Verfügbarkeit von Anlagen
  • Senkung der Betriebskosten und Lebenszykluskosten
  • Amortisationsnachweis Ihrer Investitionen durch klar definiertes Monitoring
  • Steigerung von Behaglichkeit und Komfort
Zur unverbindlichen Anfrage

EFFIZIENTE GEBÄUDE MIT MEHRWERT

Heizungs- und Klimaaggregate, Wasseraufbereitung, Beleuchtungssysteme: sämtliche Anlagen unterliegen einer geplanten Lebensdauer. Je geringer der Verschleiß und die Wartungsaufwände, desto effizienter wird die Anlage gewertet.

Eine höhere Anlagenverfügbarkeit reduziert automatisch die Anzahl der Ausfälle und Anlagenstillstände und erhöht die Betriebssicherheit generell.

FÜR UNS BEDEUTET EFFIZIENZ AUCH, MIT DEN ÖKOLOGISCHEN RESSOURCEN UND DER ZEIT UNSERER KUNDEN ZU HAUSHALTEN.

UNSERE STRATEGIE

GEGENSEITIGES VERSTÄNDNIS AUFBAUEN

  • Durch die langjährige Erfahrung kennen wir die Bedürfnisse unserer Kunden und stellen die richtigen Fragen – dementsprechend wird die gemeinsame Vorgehensweise bestimmt
  • Mit dem geschulten Blick sehen wir schnell, worauf tatsächlich zu achten ist und welche Faktoren bei einer Erstanalyse miteinzubeziehen sind
  • Wir kennen die knapp bemessene Zeit unserer Kunden und gehen mit der nötigen Effizienz heran


EINSPARUNGEN DURCH OPTIMIERUNG ERZIELEN

  • Wir schauen gezielt, wo durch Optimierung Einsparungen erfolgen können, z.B. durch Reduzieren von Netz-Anschlussleistungen oder durch gezieltes Vorbeugen von Lastspitzen
  • Einsparung des Verbrauchs durch Optimierung der Betriebszeiten und Einsatz effizienter Geräte und Systeme
  • Wir legen den Fokus auf den optimalen Wirkungsgrad
  • Richtig einjustierte Mess-Steuer-Regel- und Gebäudeleitanlagen sind uns ein Anliegen
  • Der Einsatz von Wärmerückgewinnungs-Systemen kann weitere Optimierungen mit sich bringen

EINSATZ ALTERNATIVER ENERGIESYSTEME

  • Den Einsatz alternativer Energiesysteme wie Photovoltaik, Wärmepumpen und Speicherlösungen erachten wir selbstverständlich für sinnvoll, wenn alle anderen Optimierungsmaßnahmen bereits getroffen wurden
  • Die zusätzlich gewonnenen Ressourcen können für Anlagenerweiterungen oder neue Anlagen genutzt werden, wie zum Beispiel eine Ladeinfrastruktur im Bereich E-Mobilität

DIE NÖTIGE AUFKLÄRUNGSARBEIT IST EINE WICHTIGE BASIS HIERBEI IST GANZ KLAR DIE GESAMTBETRACHTUNG ALLER ANFORDERUNGSPUNKTE AUSSCHLAGGEBEND.

WER SIND DIE ZIELGRUPPEN

  • Industrie- und Gewerbebetriebe
  • Filialketten
  • Facility Manager und institutionelle Gebäudeverwaltungen
  • Gemeinden
  • Genossenschaften
  • Wohn- und Gartensiedlungen (Kleingartenanlagen)
  • Architekten und Gebäudeplaner, die uns bereits in der Planungsphase bei Neuerrichtungen hinzuziehen können
  • Hersteller (OEM) und Anlagen-Errichter von Kälte- und Klimaaggregaten, Wärmepumpen, Heizkesseln und anderen verbrauchsintensiven Systemen
Zu den Projekten